Neue Medien

 

In unserer heutigen Gesellschaft sind die sogenannten neuen Medien (PCs, Tablets, Smartphones, Internet, e-Mail, usw.) gar nicht mehr so neu, sondern sie gehören einfach dazu. Deshalb ist es für unsere Schule eher eine Selbstverständlichkeit, dass wir diese Medien in unseren Unterricht mit einbeziehen.

 

Neben dem Unterricht in unsern beiden Computerräumen gibt es noch einen mobilen Computerraum. Dieser bestehet aus 16 Notebooks und kann in jedem Lehrerraum genutzt werden. Seit Anfang 2019 sind weitere mobile Geräte hinzugekommen, und zwar drei Koffer mit je 10 iPads. Somit kann jedem Schüler einer Klasse individuelles Lernen auch im Computerbereich ermöglicht werden.

 

Seit November/Dezember 2011 sind insgesamt 23 Räume (Stand: Februar 2018) mit neuen interaktiven Whiteboards ausgestattet worden. Hierdurch findet auch an der Tafel eine Verschmelzung zwischen dem traditionellem Tafelanschrieb und der Nutzung von neuen Medien (Präsentationen, Filme, Landkarten) statt.

 

Im kommenden Schuljahr 2019/2020 werden wir unser Medienkonzept komplett überarbeiten und anpassen, so dass die Arbeit mit neuen Medien bzw. Computern systematisch in jeden Fachbereich integriert wird.  Grundlage hierfür ist der Medienkompetenzrahmen des Landes NRW (medienkompetenzrahmen.nrw.de).